Service

Seite aktualisiert: 30.09.2015
Übersicht: Willkommen - Kultur und Kunst - Künstler - Prof. Edgar Knoop

Prof. Edgar Knoop

Prof. Edgar Knoop


Kurzbiografie:

1936 geb. in Dortmund, studiert von 1957 bis 1960 an der Ludwig-Maximilian-Universität in München, Philosophie und Kunstgeschichte, von 1960 bis 1965 Malerei, Graphik (Jean J. Deyrolle) und Kunsterziehung (Anton Marxmüller) an der Akademie der bildenden Künste München und war von 1972 bis 2000 Hochschullehrer der Akademie der bildenden Künste München (Professur der Abteilung für experimentelle und angewandte Farbtheorie)
1997 Ehrenprofessur der technischen Universität Tiflis, Georgien
1957 bis 2002 Atelier und Wohnsitz in München lebt seit 2002 in Seeboden am Millstätter See, Österreich

Lehrtätigkeit und Vorträge im Ausland (Auswahl)
Hunter College / NYC, 1972
Massachusetts Institute of Technologie / Boston, 1974
Institut Technologique d'Art, d'Architecture et d'Urbanisme de Tunis, Tunis, 1987
Academia de Bellas Artes Medellin / Kolumbien, 1988
Faculty of Applied Arts, Helwan-University of Cairo / Ägypten, 1988 und 1990
University of Damascus / Syrien, Dept. of Architecture, 1990
University of Alexandria / Ägypten, Dept. of Architecture and Technology, 1990, 1992
Technische Universität Tiflis / Georgien, 1997
Akademie der bildenden Künste Almaty / Kasachstan, 1997

weiterführende Links:

Homepage:www.edgarknoop.at

Wikipedia:  http://de.wikipedia.org/wiki/Edgar_Knoop

Lichtreflexionsstelen 2008 Seeboden am Millstätter See/Österreich

Aufstellung:
Material:
Beleuchtung:
Gestaltungsidee:
Ausführende Firma:

Mai 2008
Edelstahl, Aluminium, eloxierte Farbflächen, Glas und Diffraktionsfolie
LED mit Farbwechsler
Prof. Edgar Knoop / Seeboden am Millstätter See
Die Schlosser, Seeboden am Millstätter See